Eisenzahnstraße in Berlin

Eisenzahn 1

Berlin-Charlottenburg

Stadtpalais in Charlottenburg

Treffen sich die Besten ihrer Zunft, kommt Außergewöhnliches zustande - ein spektakuläres Domizil wie in Paris

Kaum anderswo als auf dem Kurfürstendamm vermutet man derart noble Bauten, die von purem Luxus zeugen. Wo sonst sollte sich also ein einzigartiges Objekt wie Eisenzahn 1 ansiedeln als im gediegenen Berliner Westen? Seit jeher Inbegriff großbürgerlicher Wohnkultur, gibt es wohl kaum einen geeigneteren Standort für die zwölf eleganten Domizile mitten in der Stadt.

Harmonisch ineinander fließende Raumfolgen in klassischen Proportionen kennzeichnen die weitläufigen Grundrisse aller Einheiten.
In geschwungenen Erkerelementen, bodentiefen Fenstern und gezeichneten Gesimsen wird die Detailliebe deutlich, die der Architektur innewohnt und diese in alter Handwerkstradition gebaute Immobilie zu einem unverwechselbaren Zuhause von zeitloser Eleganz macht.

Das exklusiv von Bottega Veneta gestaltete Interieur der Lobby vor dem Gartenhof macht bereits das Ankommen einzigartig.
Eisenzahn 1 ist das erste Wohngebäude, für dessen Design Bottega Veneta mitverantwortlich zeichnet. Kreativdirektor Tomas Maier entwarf neben der Lobby auch ein Showroom-Apartment. Dieses richtete er mit Möbeln, Textilien und Accessoires aus der Bottega Veneta Home Collection ein, wählte Wandfarben, Bodenbeläge und die Oberflächen der Einbauten aus – bis hin zu den Kunstwerken, die seine Vision für jeden Raum vollendeten.

Als ebenso spektakulär wie Maiers stilvolle Einrichtung lässt sich auch der Blick aus dem geschossübergreifenden Penthouse beschreiben. Über eine eigene Dachterrasse verfügend, erfüllt es das Bedürfnis nach privatem Ausspannen hoch über den Dächern der Stadt.