Kempen

Anspruch in fünfter Generation

An keinem anderen seiner Standorte lässt sich so eindrucksvoll auf den architektonischen Spuren des Unternehmens RALF SCHMITZ wandeln wie in Kempen am Niederrhein, der Stadt seiner Gründung und heute noch immer Stammsitz.
Ob Luxusimmobilie in werthaltiger Top-Lage oder der beeindruckende Klosterhof, ein Ensemble aus Eigentumswohnungen und Geschäftsimmobilie inmitten des historischen Zentrums, die gelungene Symbiose aus Baudenkmal und Luxusapartments inmitten bester Altstadt-Lage, das städtische Krankenhaus oder Gymnasium – die architektonische Handschrift der Familie Schmitz findet sich in fast jeder stilvollen Immobilie und an zahlreichen Ecken der hübschen Kleinstadt wieder. Die besonderen Immobilien aus der Feder des Unternehmens tragen maßgeblich zu einem vielfältigen und kultürlichen Stadtbild bei.
Seit jeher ist Kempen der Lebensmittelpunkt des Unternehmens Ralf Schmitz – eine Familie mit den über Generationen vererbten Werten, jedes neue Objekt auf Grundlage traditioneller und handwerklicher Perfektion zu einer besonderen Immobilie zu machen – anspruchsvolle Architektur und Qualität schafft Raum für stilvolles Leben und Wohnen. Dies gilt für das Traditionsunternehmen heute gleichermaßen wie bereits vor 150 Jahren!