Preussenallee Berlin
Berlin-Westend Preussenallee Fassade Ecke

Preussenallee Badenallee

Berlin Westend
Architekten Sebastian Treese Architekten
Baubeginn 2018
Anzahl Wohnungen 4 Wohnungen
Wohnflächen 132 qm bis 180 qm
Ausstattung Hochwertiger Parkettboden, Stuck, Kamin, Alarmanlage, Aufzug, Tiefgarage
Besonderheiten Die Hochparterrewohnungen verfügen über eigene Gärten

In der traditionsreichen Villenkolonie entstand ein spektakulärer Wohntraum auf einem Eckgrundstück inmitten der grünen Alleen. Inspiriert von der Stilvielfalt der umliegenden Gebäude, besticht der Neubau durch gekonnt kombinierte Architekturelemente, großzügige Grundrisse und raffinierte Details. Von 132 bis 180 Quadratmetern reichen die Flächen der vier Domizile.

Dem außergewöhnlichen Charme des Berliner Westends konnten sich bisher nur wenige entziehen.

Showroom besuchen

Ursprünglich als Villenkolonie geplant, zieht es bis heute eine illustre Bewohnerschaft von Künstlern und Intellektuellen, Wissenschaftlern und Industriellen in die idyllisch angelegten Alleen zwischen Charlottenburg und Grunewald.

Als lebhaft und dennoch erholsam lässt sich diese beliebte Wohngegend beschreiben, in der auf einem außergewöhnlichen Eckgrundstück das charakteristische Mehrfamilienhaus entstand. Inspiriert von der Stilvielfalt der umliegenden Villen, besticht der Entwurf durch gekonnte Kombinationen eleganter Architekturelemente, luftige Grundrisse und raffinierte Details.

Die aufwendige Innenarchitektur in den vier Einheiten erfüllt höchste Ansprüche an Wohnkultur und lässt mit edlen Parkettböden und hochwertigen Stuckarbeiten keine Wünsche offen. Großzügige Terrassen locken hinaus ins Grüne, so dass schnell in Vergessenheit gerät, dass die hektische Großstadt nur ein paar Schritte entfernt ist.

Berlin-Westend Preussenallee Fenster
Berlin-Westend Preussenallee Fenster
Berlin-Westend Preussenallee Bad
Berlin-Westend Preussenallee Bad
Informationen anfordern